SPÖ Garsten

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Krankenkassen schlittern ins Minus

28. Februar 2020

Krankenkassen schlittern ins Minus

Kassenfusion hinterlässt Scherbenhaufen

„Gerade jetzt, wo unser Gesundheitssystem besonders gefordert ist, stehen wir vor dem Scherbenhaufen der türkis-blauen Zusammenlegung der Krankenkassen“, so SPÖ Nationalrat Ing. Markus Vogl. Die Zerschlagung der Sozialversicherung, ein Prestigeprojekt von Kanzler Kurz, entpuppt sich als der größte gesundheitspolitische Pfusch der zweiten Republik. Statt der versprochenen Patientenmilliarde, bleibt ein Minus von 1,7 Mrd. Euro. Kürzungen bei medizinischen Leistungen und Selbstbehalte könnten kommen, meinen Experten.

„Die SPÖ hat im Parlament einen Antrag eingebracht, damit es nicht zu neuen oder höheren Selbstbehalten für die PatientInnen kommen kann. Türkis, Grün und Neos haben diesen abgelehnt. Gesundheit muss leistbar bleiben und darf nicht vom Kontostand abhängig sein!“, so Abgeordneter Vogl.

Foto: SPÖ

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!